top of page

Aktuelles

Bettensteuer: Ausweitung zeigt schon negative Wirkungen

Aktualisiert: 14. März 2023

"Schon die Ankündigung der Bettensteuer auf berufliche Übernachtungen führt zu Stornos von Buchungen - vor einer solchen Schwächung der Dortmunder Hotels hatten wir bereits im Rat gewarnt", kommentiert Michael Kauch, Fraktionsvorsitzender von FDP/Bürgerliste, die aktuellen Informationen aus der Hotelbranche. Als einzige Fraktion hatte FDP/Bürgerliste im Stadtrat gegen die Ausweitung der Dortmunder Beherbergungsabgabe auf berufliche Übernachtungen gestimmt.


"Leider hat die Ratsmehrheit von CDU über Grüne bis SPD alle Warnungen in den Wind geschlagen. Die Marktlage lässt derzeit eine vollständige Überwälzung der Steuer auf die Kunden nicht zu. Angesichts der Inflation schauen auch Unternehmenskunden stärker auf die Preise. Dortmund steht in intensivem Standort-Wettbewerb. Wir fordern die Stadtverwaltung deshalb auf, diese finanzpolitische Fehlentscheidung zeitnah zu korrigieren", so Michael Kauch.

bottom of page